MarkLogic Media Meetup


Hamburg

Datum: 5. Juli 2017
Zeit: 17.30 – 20.00 Uhr CET
Veranstaltungsort: Arvato Systems S4M GmbH, Brook 1, 20457 Hamburg

Köln

Datum: 6. Juli 2017
Zeit: 17.30 – 20.00 Uhr CET
Veranstaltungsort: Im MediaPark7, Haus 6, Raum 1, im 1. OG in 50670 Köln


Überblick

Hiermit laden wir Sie herzlich zur unserem MarkLogic Medien MeetUp ein. Gemeinsam mit unseren Kunden stellen wir Ihnen innovative Lösungen für den Medien- und Entertainmentbereich vor:

5. Juli in Hamburg bei Arvato Systems S4M GmbH, Brook 1, 20457 Hamburg
6. Juli in Köln, Im MediaPark7, Haus 6, Raum 1, im 1. OG in 50670 Köln

Lernen Sie von unseren Kunden, wie auch Sie durch den Einsatz von einer NoSQL Datenbank Innovationen entwickeln, neue Produkte am Markt platzieren und gleichzeitig Prozesse verschlanken und vereinfachen können. Ein wichtiger Baustein hierfür ist die Integration von Daten aus den unterschiedlichsten Anwendungen.


Agenda

17.30 – 18.00 Uhr Check in mit Imbiß
18.00 – 18.30 Uhr Wie sich durch „smart Content“ die digitale Supply Chain der Medienunternehmen verändert (MarkLogic)
18.30 – 19.15 Uhr Köln: VLB-TIX: B2B Plattform der Buchbranche auf Basis von MarkLogic (Stefan Schwedt, IT Direktor bei NEWBOOKS Solutions)
Hamburg: DIN - Die digitale Reise in the Standards-Industry (Holger Koch, DIN)
19.15 – 20.00 Uhr Fragen und Antworten

Sprecher

Holger Koch
Dipl. Informatiker (UNI) und Information Specialist (IID)

Holger Koch ist Dipl. Informatiker (UNI) und Information Specialist (IID). Während und nach seinem Studium arbeitete er an der Entwicklung des mobilen Internets bei Firmen wie Nortel, der Siemens AG und Nokia Siemens Networks mit. Seit 2007 arbeitet er in der DIN Software GmbH zunächst als Technischer Projektleiter für semantische Technologien im Content Management Bereich. Unter seiner Leitung entstand das Semantische Normen-Informationsframework (SNIF) welches neue Methoden der Suche und Erschließung von Technischen Regeln und Standards, sowie innovative Dienstleistungen wie die automatische Erschließung von Dokumenten ermöglicht. 2014 übernahm er als Teamleiter die Aufgabe des Aufbaus des Teams XML Technologie, welches unter anderem den Auftrag zum Aufbau des zentralen XML Content Repositories der DIN Gruppe auf Basis von MarkLogic hat.

Stefan Schwedt
IT-Leiter und Anteilseigner

Stefan Schwedt ist IT-Leiter und Anteilseigner von NEWBOOKS Solutions. Er verantwortet Strategie und Entwicklung in den Bereichen Webentwicklung und Datenformate. Viele maßgebliche Softwareentwicklungen für den internationalen Buchhandel gehen auf seine Planungs- und Umsetzungskompetenz zurück wie etwa das Standard-Approval Plan System für Bibliothekslieferanten, das Einkaufssystem für Springer Nature oder das Branchenvorschausystem VLB-TIX für die DACH-Verlagsbranche. Stefan Schwedt studierte Informatik an der Technischen Universität Dortmund und ist Dipl.-Informatiker.

Bitte hier registrieren