MarkLogic Compliance Roundtable

Datum: 29. June 2017
Zeit: 17:30 - 21:00 Uhr CET
Veranstaltungsort: Skyper Villa, Regus Büro, Raum Rothschild, 1. OG, Taunusanlage 1, 60329 Frankfurt


Überblick

Verschlanken Sie Ihre Aufwände für das Regularien-Management mit einer Out of the Box-Lösung.

Viele Unternehmen beschäftigen ganze Abteilungen und Heerscharen von Spezialisten, um immer neue Richtlinien und Vorgaben einzuhalten. Das muss nicht sein. Erfahren Sie auf unserer Veranstaltung, wie Sie die Einhaltung von Regularien und Ihre internen Prozesse wesentlich verschlanken können. Greenlight hat hierzu eine Lösung entwickelt, die wir Ihnen gerne bei diesem Roundtable zeigen möchten.

Agenda

17.30 - 18.00 Uhr Registrierung mit Imbiss
18.00 - 18.10 Uhr Begrüßung
18.10 - 18.45 Uhr Welche Compliance Herausforderungen haben Banken und wie können interne Prozesse und das Umsetzen von Compliance Vorschriften verschlankt und effektiv aufgesetzt werden
(Christian König von Cosinus Consulting)
18:45 - 19:15 Uhr Eine einfache und flexible Umsetzung einer unternehmensweiten GRC Strategie für Daten ist möglich durch den Einsatz einer NoSQL Datenbank / MarkLogic als Basis der Greenlight Lösung
(Dr. Stefan Grotehans MarkLogic)
19:15 - 20:00 Uhr Vorstellung der out of the Box Lösung mit Live Demo für das Regulation-Management von Greenlight am Kundenbeispiel einer holländischen Bank
  • Erfassung aller regulatorischen Vorgaben und eigenen Daten in einer einzigen Quelle
  • Abgleich der Compliance Anforderungen mit den operativen Abläufen und automatisierte Überprüfung der internen Kontrollen
  • Einhaltung der Regularien, die der behördlichen Überprüfung standhalten
(Mario Keil von Greenlight)
20:00 - 20:30 Uhr Fragen und Antworten

Sprecher

Christian König, Dipl.-Betriebswirt (FH)
Geschäftsführer COSINUS Deutschland

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaft war Christian König zunächst mehr als 20 Jahre im Handel tätig. Innerhalb der METRO-Gruppe bekleidete er verschiedene Management-Positionen. Schwerpunkte waren dabei Concept-Stores und dezentrale Vertriebsschienen. Seit 2016 gehört Christian König zur COSINUS Group, wo er für den Aufbau der deutschen Niederlassung verantwortlich ist. Mit seiner langjährigen Erfahrung soll er dabei insbesondere die Kundensicht in die Lösungsansätze einfließen lassen.
 
 

Dr. Stefan Grotehans
Director Sales Engineering DACH & Nordics, MarkLogic

Nach seiner Promotion in Theoretischer Physik begann Stefan Grotehans seine Karriere in der IT Industrie als Pre-Sales Manager bei SiliconGraphics. Später übte er dann weitere Manager Positionen in Enterprise Software Umfeld für IBM, Microsoft, Brainloop und Box aus. Seit September 2015 ist er bei MarkLogic Director Sales Engineering für die DACH und neuerdings auch die Nordics Region. Zusammen mit seinem Team sorgt er dafür, dass die Kunden die MarkLogic NoSQL Lösung technisch verstehen, von ihrem Nutzen überzeugt werden und später richtig einsetzen können.
 
 
 

Bitte hier registrieren