MarkLogic User Group


Berlin

Datum: 29. März 2017
Zeit: 17.30 – 21.00 Uhr CET
Veranstaltungsort: Hotel Michelberger, Warschauer Str. 39-40, 10243 Berlin

Frankfurt

Datum: 30. März 2017
Zeit: 17.30 – 21.00 Uhr CET
Veranstaltungsort: Skyper Villa, Regus Büro, Taunusanlage 1, 60329 Frankfurt


Überblick

Diese Veranstaltung richtet sich an alle, die gerne neue Ansätze zur Bewältigung von IT-Herausforderungen kennenlernen möchten. Im speziellen erfahren Sie bei unserer Veranstaltung, wie Sie mehr aus Ihren Daten herausholen können, in kürzerer Zeit durch den Einsatz von NoSQL.


Agenda

17.30 – 18.00 Uhr Registrierung und Snacks
18.00 – 18.45 Uhr ETL Prozesse reduzieren durch Data Modelling in einer NoSQL Datenbank
ETL Prozesse (Extract, Transform, Load) bedeuten einen erheblichen Zeitaufwand für IT Abteilungen. Darüber hinaus verlangsamen sie die Bereitstellung von Ergebnissen wie z. B. Auswertungen durch Analyseprogramme. Der ETL-Prozess mag zunächst wie eine einfache Abfolge von drei Schritten erscheinen. In Wirklichkeit ist er jedoch sehr kostspielig und zeitaufwendig, da die drei Schritte oft wiederholt werden müssen, wenn sich an den Quellsystemen etwas geändert hat, oder andere Auswertungen vorgenommen werden sollen. Wie können Sie Ihre ETL-Aufwände reduzieren? In Diesem Vortrag stellen wir Ihnen einen neuen, modernen Ansatz vor inklusive einer live Demo.
18.45 – 19.00 Uhr Fragen und Antworten
19.00 – 21.00 Uhr Networking

Sprecher

Sasha Mitrovich
Principal Sales Engineer, MarkLogic

Sasha Mitrovic ist seit 20 Jahren in der IT-Branche tätig. Seine Laufbahn begann er als Software Entwickler. In weiteren Stationen war er als Software Architekt und Agile Product Owner - bei Unternehmen in den Bereichen Telekommunikation, Financial Services und Digitalen Kartendiensten tätig.

Bitte hier registrieren